Back to top

  • Hand- & Lippenpflege

Nicht nur - aber besonders - in der kalten Jahreszeit werden Hände und Lippen stark strapaziert. Auch Sonne und Wasser tragen ganzjährig dazu bei, dass gerade diese beiden Hautpartien spezieller Pflege bedürfen. Im Konzept der „Grünen Grazie“ sind deshalb zwei Cremes enthalten, die einen schützenden und pflegenden Film auf diese Hautstellen zaubern, der auch künftiges Austrocknen unterbindet.

Die Grundlage bildet jeweils eine Mischung aus Kokos- und Mandelöl mit Kakao- und Sheabutter. Abgestimmte Pflanzenextrakte aus eigener Herstellung gehen zusätzlich auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Lippen und Händen ein.

Warum feste Handcreme?

Besonders durch häufiges Waschen wird die Haut unserer Hände stark strapaziert, zudem ist sie dem Wetter meist stark ausgesetzt. Um sie zu unterstützen, kann eine Kombination aus verschiedenen Fettsäuren und Pflanzenextrakten helfen. Ein Mandelöl-Ringelblumenauszug wirkt zusätzlich reparierend bzw. wundheilend.

Durch eine spezielle Kombination von Ölen und Wachsen erreichen wir die feste Konsistenz, die extrem nachhaltig ist, da weder Wasser noch Verpackungsmaterial transportiert werden muss. Die Handcreme duftet angenehm nach Kokosöl und Bienenwachs.

Lippencreme statt Pflegestift?

Aber ja!

Die Vorteile des Verzichts auf unnötiges Plastik sind bekannt. Schaut man sich einen typischen Lippenpflegestift in der klassischen Plastikummantelung genauer an, wird man feststellen, dass das Verhältnis Plastik zu Cremeinhalt gerade hier besonders ungünstig ist. Papphülsen verlieren in der häufigen Anwendung schnell ihre Festigkeit und optische Attraktivität - und die zweite Creme-Hälfte muss man leider mit dem Finger „herauspulen“. Deshalb gibt es unsere Lippencreme im wiederverwendeten Glastiegel.

Obwohl sie in der Zusammensetzung der festen Handcreme ähnelt, ist die Konsistenz der veganen Lippencreme weicher und geschmeidiger. Darüber hinaus wird die Creme durch die Zugabe von Wildrosenöl sowie einem selbst hergestellten Aprikosenkernöl-Kamilleblütenauszug richtiggehend veredelt. Die Kamille wirkt anerkanntermaßen antientzündlich und dem Wildrosenöl wird eine beruhigende, hautregenerierende Wirkung zugesprochen. Die Lippencreme duftet angenehm nach Minze.

Feste Handcreme

Reparierende, schützend wirkende Handpflege, die Austrocknen der Hände verhindert

Mit Mandelöl-Ringelblumenauszug*PEH), Kakaobutter*, Kokosöl*, Sheabutter*, Bienenwachs* und Vitamin E

Duft: OHNE (unbeduftet)

Lippenpflege „Schnutenkur“

Schützende Lippenpflege, die reparierend und beruhigend, aber auch anti-entzündlich wirkt.

Mit Aprikosenkernöl-Kamillenauszug* PEH), Kokosöl*, Kakaobutter*, Jojobaöl*, Sheabutter*, Rizinusöl*, Wildrosenöl*, Beerenwachs und Vitamin E

Duft: Minze

Bio-Qualität      PEH) Pflanzenextrakt aus eigener Herstellung

Tipps zur
Anwendung

Die Handcreme wird wie Seife in den Händen bewegt, so dass eine dünne Schicht abschmilzt, die man dann sanft auf der Haut verreibt. Sorgfältig verteilt und eingezogen, übersteht sie auch die nächsten 2-3mal Händewaschen.
 
Die Lippencreme nach Bedarf mehrfach am Tag dünn auftragen – und vor dem Küssen etwas einziehen lassen.

Haltbarkeit & Ergiebigkeit

Die feste Handcreme ist ca. 9 Monate haltbar; ein Stück wiegt 20-25g.

Die Lippencreme ist ca. 15 Monate haltbar; ein Tiegel enthält 15ml.

LINKS ZUM TEILEN DES BEITRAGS

Grüne Grazie

Wohlfühlwerkstatt

Niederwiesenring 4
63110 Rodgau

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon:  0151- 12088616

daswirdwas design - Your imagination for the web!

2022 © Grüne Grazie

Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account